Fachkunde    Prüfungswissen    Startseite Autor: © Dr. Joachim Menges Layout:  © Stefan Münz

Konzeption einer Abschlussprüfung



   


1. Erläutern Sie den Vorgang der Atmung unter folgenden Gesichtspunkten:
  • Aufgabe der Atmungsorgane
  • Funktionsweise der Atmungsorgane
  • Atemwege
  • Gasaustausch
  • äußere und innere Atmung

Lösung


2. Beschreiben Sie die Durchführung der Entfernung des Zahnes 36 durch Osteotomie     (Behandlungsplatzvorbereitung, Instrumentierung und evtl. benötigte Materialien)!

Lösung

3. Benennen Sie die gekennzeichneten Schädelknochen mit der deutschen oder lateinischen Bezeichnung!

Lösung



4. Nennen Sie drei Maßnahmen im Rahmen der Vorbehandlung zur systematischen Parodontalbehandlung!

5. Welche Befundunterlagen müssen zur Beantragung einer systematischen Parodotalbehandlung vorliegen?

6. Nennen Sie fünf typische Zeichen einer Entzündung mit deutschen und lateinischen Namen!

7. Schildern Sie die Merkmale einer

  • aktiven Immunisierung   Lösung
  • und einer passiven Immunisierung!   Lösung
8. Bei welcher Krankheit wird
  • aktiv immunisiert  Lösung
  • und bei welcher Krankheit wird passiv immunisiert?  Lösung
9. Auf welchen Wegen können Krankheiten übertragen werden?
    Nennen Sie vier Möglichkeiten!

Lösung

10. Nennen Sie drei plastische Dauerfüllmaterilaien (keine Markennamen)!

11. Nennen Sie drei verschiedene Arten von Zahnersatz mit je zwei Beispielen!

12. Nennen Sie die vier Grundgewebearten!

Lösung

13. Nennen Sie vier Eigenschaften von bösartigen Tumoren!

14.Welche Anästhesiearten werden in der Zahnarztpraxis angewandt?

15. Welcher Zusatz ist in vielen Anästhesielösungen enthalten?
      Welche Wirkung hat dieser Zusatz?

16. Beschreiben Sie in Stichworten den Ablauf einer Fissurenversiegelung?

17. Übersetzen Sie die folgenden Begriffe!

Erythrozyt  
Analgetikum  
Apex  
Dekubitus  
Sinus maxillaris  
Entfernung der vitalen Pulpa  
Wurzelverzweigung unterer Molaren  
Abtötung  
Zahnhalteapparat  
Blutvergiftung  


18. Welche Faktoren müssen zur Kariesenstehung zusammentreffen?

19. Nennen Sie die einzelnen Stadien der Karies!

20 Nennen Sie mindestens vier Prädilektionsstellen der Karies!

21. Nennen Sie drei verschiedene extraoralen Röntgenaufnahmen!

22. Bei welchen Behandlungensmaßnahmen sind exzentrische Aufnahmen indiziert?
      Nennen Sie eine!

23 Welche Aufnahme eignet sich besonders zur Erkennung von Approximalkaries?

24. Mit welchen Maßnahmen können Sie sich vor den schädlichen Wirkungen der Röntgenstrahlen schützen?
     Nennen Sie zwei Möglichkeiten!

25. Mit welchen Maßnahmen schützen Sie den Patienten?
      Nennen Sie zwei Möglichkeiten!

26. Nach dem Entwickeln stellen Sie fest, dass die Röntgenaufnahmen zu dunkel ausfallen.
      Nennen Sie die Fehlermöglichkeiten!

27. Wie wird die gleichbleibenede Qualität der Röntgenaufnahmen sichergestellt?

28. Wie häufig müssen die Maßnahmen zur Qualitätssicherung durchgeführt werden?

29. Beschriften Sie die in der untenstehenden Abbildung dargestellten Arten von Räöntgenaufnahmen!



30. Nennen Sie sechs Eigenschaften von Röntgenstrahlen!

   

   Startseite    Fachkunde    Prüfungswissen  Gästebuch ©2001  Dr. Joachim Menges